AUBACKE-Telefonberatung bei Zahnarztangst

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit nur, wenn Sie nicht zur Angstsprechstunde nach Berlin kommen können oder eine anonyme telefonische Beratung wünschen.

Wenn Sie unsicher sind, ob bei IhremZahnarztangst-Problem eine Telefonberatung sinnvoll ist, fragen Sie mich einfach über mein Kontaktformular.

Eine telefonische Beratung zur Ihrer Angst vor der Zahnbehandlung kann keine persönliche Untersuchung ersetzen. Eine sichere Diagnosestellung oder gar eine Behandlung Ihrer Zahnarztangst ausschließlich über das Telefon, ist natürlich nicht möglich. Im Zweifesfall melden Sie sich online zur Erstberatung an, auch hier ist eine anonyme Beratung möglich. Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch nach Anonymität unbedingt schon bei der Anmeldung mit.


Alexander Pirk - Zahnarzt und Facharzt für psychotherapeutische Medizin
Alexander Pirk, Zahnarzt und
Facharzt für Psychotherapie
und Allgemeinmedizin

Telefonische Kontaktaufnahme

Da ich schwer zu erreichen bin, können Sie sich per Mail unter telefon@aubacke.de anmelden, Sie erhalten von mir dann mögliche Telefon-Termine. Aus psycholoigscher Sicht ist ein Telefonat vor allem bei extremer Scham sinnvoll.

Eine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen ist ausgeschlossen, bei nicht anonymer Beratung können private Krankenkassen die Kosten erstatten. Sie erhalten eine Rechnung analog der Gebührenordnung für Ärzte:

GOÄ 870

Leistung

Verhaltenstherapie, Einzelbehandlung, Dauer mindestens 50 Minuten - gegebenenfalls Unterteilung in zwei Einheiten von jeweils mindestens 25 Minuten

Punkte

750

Kosten 3,5 fach

152,25 €

 

Das vertraulich geführte Beratungsgespräch zur Überwindung Ihrer Angst vorm Zahnarzt unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht. Grundsätzlich ist auch eine anonyme Beratung möglich.

Bereiten Sie sich auf das Gespräch am besten mit den Angstfragebogen vor. Sie können alles ausdrucken und für sich selbst durcharbeiten. Das hilft Ihnen, Klarheit über alle Aspekte Ihrer Angst vor der Zahnbehandlung zu bekommen. Wenn Sie möchten, können Sie den Angstfragebogen per Post oder Fax +49 (30) 89632771 nach dem Telefonat an mich versenden. Wenn Sie die erste telefonische Beratung als hilfreich empfunden haben, liegen mir Ihre Unterlagen dann für ein zweites Gespräch vor.